Meine Top 3 Aktivitäten in Portugal

Es geht bald nach Portugal? Dann habe ich hier meine Top 3 Aktivitäten für euch:

I) Kanufahrt in Lagos

Mit wem: Days of Adventure, 30€ pro Person
Wo zu finden: Am Hafen von Lagos

Am besten einen Abend zuvor buchen um Ausbuchungen zu verhindern. Wir haben die Tour um 10 Uhr morgens gebucht, da das Meer dann ruhiger sein soll als Nachmittags. Los gings mit einem Boot und einigen Kanus an Board Richtung Küste. Dort wird man dann inkl. Kanu ins Wasser gelassen, also keine Angst, ihr müsst nicht in den kalten Atlantik 🙂

Zusammen mit einem Guide paddelt man dann ca. 2 Stunden an verschiedenen Stellen der Algarve. Ich fands super schön die Felsen auch mal vom Wasser aus zu sehen.
Bilder habe ich mit der GoPro gemacht, eine richtige Kamera kann man leider nicht mitnehmen, außer sie ist wasserfest.

II) Portweinprobe Porto

Bei wem: Ferreira Cellars
Wo zu finden: Stadtteil Vila Nova de Gaia

Eine Vorabbuchung ist nicht nötig, man muss nur auf Öffnungszeiten achten. Bei uns hatte das bis 18 Uhr geöffnet.
Zur Auswahl hat man verschiedene Pakete, die sich darauf beziehen, wie viele Portweine man testen möchten. Da ich nicht genau wusste was auf mich zukommt und ich den Portwein wahrscheinlich nicht mag, habe ich mich für das 12€ Paket entschieden. Man bekommt einen roten und einen weißen Portwein.

Die Führung ging durch verschiedene Portweinkeller und der Guide erzählt etwas zur Herkunft der Portweine, die Geschichte dahinter und die Herstellung, echt interessant. Die Probe kommt dann zum Schluss. Hat mir erstaunlicherweise sehr gut geschmeckt! 🙂

III) Free Walking Tour Lissabon

Mit wem: http://freewalkingtoursbylocals.com/lisbon/
Wo zu finden: Praça Luís de Camões

Britta und ich sind nicht so gut in Karten lesen, daher haben wir uns spontan einer Free Walking Tour angeschlossen. Unser Guide Josef hat uns einmal durch die wichtigsten Stadtteile geführt, aber hat nicht zu den typischen Touri Punkten, denn die stehen auch in unserem Reiseführer.
Josef und die anderen die zur Free Walking Tour gehören haben durch die schlimme wirtschaftliche Lage in Portugal ihre Jobs verloren und haben daher dieses Unternehmen hochgezogen. Meiner Meinung eine sinnvolle und gute Alternative zur Arbeitslosigkeit. Die Bezahlung ist den Teilnehmern offen gestellt. Ich habe ihm 20€ gegeben, da die Tour trotz hoher Teilnehmeranzahl sehr informativ und super cool war.

Ihr sucht nach mehr Tipps für eine Rundreise durch Portugal? Dann könnte der Artikel „Eine Woche durch Portugal – Von Porto bis Faro mit dem Auto“ helfen.

Viel Spaß,
Thomas & Julia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.