Rundreise durch Vietnam Teil V: Drei Tage in Ninh Binh

Vom Phong Nha Nationalpark sind wir nach Ninh Binh mit dem Nachtzug gefahren. Was eine Tour… geschlafen habe ich kaum, da ich das Gefühl hatte jeden Moment vom Gleis abzuheben und im Graben zu landen 🙂 Für 390 Kilometer benötigt der Zug knapp 7 Stunden… Wenn wir also umgefallen wären, dann immerhin im Schneckentempo 🙂

Alle Infos & Tipps zum Phong Nha Nationalpark findet ihr hier:
Teil IV: Rundreise durch Vietnam Teil IV: Hué und der Phong Nha Nationalpark

In Ninh Binh waren wir gesamt 3 Nächte, die Länge war perfekt. Die Landschaft ist sehr ähnlich zum Phong Nha Nationalpark. Wer also Zeitprobleme hat, dem würde ich empfehlen lieber nach Ninh Binh zu fahren. 1) weil es einfacher zu erreichen ist (über Hanoi in zwei Stunden) und 2.) auch etwas schöner bzw. Vielfältiger ist.

Unsere Unterkunft in Ninh Binh

Emeralda Resort, 3 Nächte

Das Resort ist ziemlich riesig und ziemlich geil! Wir hatten ein kleines Häuschen für uns allein. Super gemütlich und schön eingerichtet. Hier konnten wir super gut relaxen! Das Resort bietet zudem gutes Frühstück und einen schönen Außen und Innenpool. Wir haben uns pudelwohl gefühlt. Wer etwas luxuriöseres sucht ist hier gut aufgehoben.

Emeralder Resort

Beim Aussuchen der Unterkunft würde ich darauf achten nicht in der Stadt Ninh Binh zu bleiben – die ist total hässlich.
Wir waren direkt am Van Long Naturereserve. Noch besser wäre in Tam Coc Ninh Binh zu bleiben, denn in der Nähe sind die schönsten Sehenswürdigkeiten. Wir mussten bis dahin 30 Minuten fahren.

Sehenswürdigkeiten in Ninh Binh

Die Hauptattraktionen befinden sich westlich der Stadt Ninh Binh.
Da wir aber in der Nähe des Van Long Parks gewohnt haben, haben wir uns auch dort etwas angesehen.

Bootsfahrt durch das Van Long Naturereserve

Kosten: 100.000 VDN pro Boot (max 3 Leute)
Dauer: ca. 1 Stunde
Start: Van Long Nature Reserve Ticket Booth

Am Van Long NP ist es sehr ruhig und es ist nicht so touristisch, denn die Hauptattraktionen liegen beim Ort Tam Coc, ca. 30 Minuten entfernt.
Mit dem Boot fährt man ca. eine Stunde durch die schöne Landschaft. Hier wurden Teile vom Film King Kong gedreht. Den Film haben wir dann übrigens geschaut, was ein blöder Film 🙂

Bevor es den gleichen Weg zurück geht, fährt man durch eine mini Höhle.
Ich fands super schön, würde aber eher eine Bootsfahrt in Trang An empfehlen. Denn die Landschaft ist ähnlich, aber es ist eine etwas spannendere Tour.

Bootsfahrt in Trang An

Kosten: 200.000 VDN pro Person (max 5 Personen)
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Start: Ecotourism Trang An Boat Tour

Die Bootsfahrt durch Trang An ist landschaftlich ein Traum – wie es erst bei sonnigem Wetter sein muss? Auch wenn das Wetter bei uns sehr diesig war, hatte es etwas mystisches.
Man kann sich am Anfang der Tour zwischen Route 1 und 2 entscheiden, kein Plan was genau der Unterschied ist, wir sind Tour 1 gefahren.
Wie bei der ersten Bootsfahrt fährt man den Fluss um die Berge ab. Diese Bootsfahrt macht aber mehr Spaß, denn man fährt auch durch die Berge und zwar durch Höhlen. Manche Höhlen sind so niedrig, dass wir die Köpfe einziehen mussten. Gesamt fährt man durch neun Höhlen. An manchen Punkten kann man stoppen und sich Tempel ansehen, die wir aber alle nicht spannend fanden.
Wir waren sogar so fleißig und haben beim Paddeln geholfen, denn 2,5 Stunden alleine paddeln für die Frau muss sehr anstrengend sein… Insgesamt eine schöne Tour.

Mit dem Roller durch die Gegend düsen

Um zur Trang An Bootstour zu kommen, haben wir uns einen Roller gemietet (200.000 VDN für einen Tag). Das war toll, denn viele Straßen führen ebenfalls durch die tolle Berglandschaft. Wir sind nicht die Hauptstraße gefahren, sondern zwischen den Feldern entlang.
Auf dem Rückweg von der Bootsfahrt haben wir noch in der früheren Hauptstadt gehalten.

Hoa Lu Capital

Hoa Lu war die erste Hauptstadt Vietanams. Der Zugang zur Stadt durch ein riesen Tor sieht schon sehr beeindruckend aus, vor allem durch die schöne Landschaft im Hintergrund. Wir sind mit dem Roller durch gefahren. Der Rest war allerdings nicht besonders spannend.

Danach sind wir heim gefahren.

Es gibt noch eine Menge mehr zu sehen, aber am nächsten Tag war es sehr regnerisch, daher haben wir einen Chill Tag eingelegt.

Ich finde den Blog von GeekyExplorer sehr gut, dort werden noch einige weitere Sehenswürdigkeiten in Ninh Binh aufgelistet. Gern wäre ich noch zum Tempel Hang Mua gefahren, von dort soll man eine super Aussicht haben. Nun ja…

Nun geht es weiter nach Hanoi über Silvester. Hier gehts zum Artikel
Rundreise durch Vietnam Teil VI – Der Norden: Hanoi, Halong Bay & Sapa

Vieles würden wir nach diesen 4 Wochen in Vietnam anders planen. Alle Tipps und Erfahrungen haben wir hier zusammengefasst:
4 Wochen Rundreise durch Vietnam: Route, Highlights & Tipps

Bis bald,
Thomas & Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.